Die Nationale Front der Werktätigen fordert Frieden in Nicaragua

Kenneth Chávez auf El 19 Digital

Die Nationale Front der Werktätigen (FNT) nahm zusammen mit ihren Verbänden und Gewerkschaften den Vorschlag der einzigen Lösung für die Wiederherstellung und der Verteidigung des Friedens und der Stabilität in Nicaragua an. Im Verlauf eines Außerordentlichen Kongresses, der am 20. Juni 2018 unter dem Vorsitz der Nationalen Koordination der FNT stattfand, wurden Sofortmaßnahmen zur Verteidigung des Friedens in Nicaragua beschlossen.

Die Resolution hat folgenden Wortlaut:

1. Wir mobilisieren uns zur Verteidigung der revolutionären Regierung und zur Unterstützung des Comandante Daniel Ortega. Wir verteidigen unsere Errungenschaften und die Revolution.

2. Angesichts der Absichten, den Frieden und den Sandinismus zu zerstören, verteidigen wir das Leben, die Familien und die Gemeinschaften. "Die Verteidigung des Friedens ist die Verteidigung des Sandinismus!" Deshalb müssen wir uns an jedem Ort, in jedem Wohnviertel, in jedem Dorf, auf jedem Gehöft und an jeder Arbeitsstätte für die aktive Verteidigung des Friedens organisieren.

3. Wir Werktätigen organisieren die Verteidigung unsere Arbeitsplätze und Arbeitsstätten. Wir erlauben nicht, dass sie uns diese zerstören und das Brot unserer Familien nehmen. Wir folgen dem Beispiel vieler Kollektive, die das bereits während der Attacken der Gruppen der Vandalen und Terroristen taten.

4. Wir organisieren Arbeitsgruppen für die ständige Anzeige der kriminellen Aktionen der Gegner des Friedens und für die Ausweitung der Siege für den Frieden, die wir haben werden. Deshalb bilden wir eine noch größere Anzahl von Arbeitsgruppen der Produktion, Reproduktion und verbreiten die Erfahrungen ihrer Arbeit in den sozialen Netzen.

5. Wir fördern die Friedenskommissionen in den Wohnviertel und Dörfern, auf den Gehöften, in den Gemeinden und Arbeitsstätten und nehmen aktiv an ihrer Arbeit teil.

6. Wir erneuern unsere Verpflichtung, für die Aufrechterhaltung der materiellen Produktion und der Dienstleistungen mit Effizienz, Produktivität und Qualität zu arbeiten.

7. Die Nationale Front der Werktätigen, ihre Zentralen, Verbände und Gewerkschaften verteidigen unsere Revolution und den Sandinismus auf allen Gebieten, indem wir uns organisieren und vorbereiten, um aktiv für den Frieden zu kämpfen und zu siegen.

Es lebe die FSLN! Es lebe die FNT!

Comandante Daniel handle!

Es lebe für immer das freie Nicaragua!

"Der Sandinismus wird wie immer siegreich voran schreiten, wie wir es gerade demonstriert haben", erklärte Porras. "Wir sagen unserem Comandante, das er anordnen soll. Hier stehen die Werktätigen der Nationalen Front, hier stehen die Gewerkschaften. Wir sind bereit, den Frieden und die Revolution auf allen Gebieten zu verteidigen."

Die Autoritäten der FNT sandten eine Botschaft der Hoffnung und der Ruhe an die nicaraguanischen Familien und forderten das Volk auf, für den Frieden zusammenzustehen, denn "die Liebe ist immer stärker als der Hass."

***