Die FSLN ist politische Realität

Informe Pastrán, 10. Mai 2018

Die FSLN hatte inmitten der aktuellen Krise die Fähigkeit, täglich die Volksmassen an unterschiedlichen Punkten Managuas und in fast allen Gemeinden des Landes zu mobilisieren. Das zeigte sie gestern, als sie mit Tausenden Menschen in der Avenue Bolívar demonstrierte… "An einem Abend, der von den zahlreichen Liedern für den Frieden und von den Rhythmen und Melodien der echten Sandinisten geprägt ist, zeigten die Regierungstreuen Muskeln in einer konzertierten Aktion, in der sie wieder ihre rotschwarzen Fahnen der Sandinistischen Front der Nationalen Befreiung (FSLN) mit den nicaraguanischen Emblemen erhoben", resümierte die spanische Nachrichtenagentur EFE.

Der Präsident der Nationalversammlung Dr. Gustavo Porras rief inmitten der Lieder für den Frieden und den Dialog zusammen mit tausenden Teilnehmern Losungen: "Weil wir den Frieden wollen, verteidigen wir den Frieden mit Daniel an der Spitze! Es lebe Daniel! Es lebe Rosario! Es lebe das Volk Nicaraguas! Es lebe die Sandinistische Front der Nationalen Befreiung!"

***